Bildungskongress 2017, Köln

Gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und der Medienberatung NRW organisiert der Verband Bildungsmedien e. V. am Samstag, den 11. März 2017, im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse wieder einen Bildungskongress. Das Motto lautet „Unterricht in der digitalen Welt  Lernen individuell gestalten. Die Anmeldung ist bis 9. März 2017 möglich.

Eröffnet wird der Kongress im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse am 11. März 2017 um 9.30 Uhr. Die Keynote wird Prof. Dr. Klemens Skibicki, Professor für Marketing und Marktforschung an der Cologne Business School halten. 

Danach ist Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, im Gespräch mit Wilmar Diepgrond, Vorsitzender Verband Bildungsmedien e. V., Wolfgang Vaupel, Geschäftsführer der Medienberatung NRW, Prof. Dr. Klemens Skibicki, Marc Albrecht-Hermanns, Medienberater im KT Rhein-Kreis Neuss und Nadya Allam, Schulleiterin der GGS Siegtal, Hennef, moderiert von Matthias Bongard, WDR.

Im Anschluss werden 50 Veranstaltungen in vier Zeitschienen angeboten, die sich dem oben genannten Motto widmen. Zusätzlich findet eine begleitende Bildungsmedienausstellung statt.

Die Anmeldung ist bis zum 9. März 2017 unter www.bildungsmedien.de/biko17 möglich. Sie finden dort auch das Programm zum Download und weitere Informationen. Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos.

 

 

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net