Interessenvertretung

Der Verband Bildungsmedien ist ein seit Jahrzehnten im Bildungsbereich anerkannter Verhandlungs- und Gesprächspartner. Er steht in ständigem Kontakt mit den Kultusministerien, den Schüler-, Lehrer-, Elternverbänden, den staatlichen wie privaten Schul- und Bildungsträgern wie auch allen anderen marktrelevanten Organisationen und Institutionen. Der Verband wird bei Gesetzgebungsverfahren, Anhörungen oder in die Gestaltung von staatlichen Förderprogrammen einbezogen. 

Er ist an den offiziellen Anhörungsverfahren zur Inkraftsetzung neuer Lehrpläne und Rahmenrichtlinien für den Unterricht wie auch an Gesetzgebungsverfahren z. B. zum Urheberrecht und zum Künstlersozialgesetz beteiligt. 

Der Verband Bildungsmedien ist direkter Verhandlungspartner der Kultusministerien bei Fragen der Schulbuch- und Medienzulassung für die Schulen sowie der Finanzierung von Bildungsmedien im Rahmen der Lernmittelfreiheit.

Er ist direkter Ansprechpartner für alle gesellschaftlichen Gruppen, die Fragen, Anregungen oder auch Kritik zur Darstellung ihrer Themen in Bildungsmedien haben. Er organisiert dazu Symposien und schafft kommunikative Foren zum Gedankenaustausch.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net