Montag, 28. Januar 2019

„Gutes Deutsch – bessere Chancen“: KMK-Präsident Lorz will Bildungssprache Deutsch stärken

Forum Bildung auf der didacta 2018 Forum Bildung auf der didacta 2018 Deutsche Messe Hannover

Prof. Dr. R. Alexander Lorz hat 2019 die KMK-Präsidentschaft übernommen und die Stärkung der Bildungssprache Deutsch als einen Arbeitsschwerpunkt gewählt. Am 22. Februar ist er zu diesem Thema auf dem Forum Bildung im Rahmen der didacta – die Bildungsmesse in Köln zu Gast.

„In schulpolitisch herausfordernden Zeiten möchte ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen wichtige Entwicklungen im Bildungsbereich vorantreiben. Dazu gehören nach der Einigung mit dem Bund die Umsetzung des Digitalpakts, die Deckung des gestiegenen Lehrkräftebedarfs und der Fokus auf die Stärkung der Bildungssprache Deutsch“, sagte der Hessische Kultusminister und neuer KMK-Präsident.

Hessen stellt 2019 zum siebten Mal den Präsidenten der Kultusministerkonferenz. Lorz folgt im Amt auf Helmut Holter, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Freistaates Thüringen.

Forum Bildung
22. Februar 2019, 14:45 bis 15:45 Uhr – Halle 7, Stand D40/E41

"Gutes Deutsch – Bessere Chancen!" | Podium mit Dr. Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt, Vorstandsvorsitzender Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz, Präsident der Kultusministerkonferenz, Staatsminister im Hessischen Kultusministerium, Alma Obradovac, Schulleiterin Eichendorffschule Offenbach

Der Verband Bildungsmedien bietet das Forum Bildung als ideeller Träger der didacta 2019 als Service für die Besucher/-innen an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist im Rahmen des Messebesuchs kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Weitere Informationen und Programmheft zum Download: http://www.bildungsmedien.de/fb 

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok