Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter

Mittwoch, 18. Juli 2018

Gemeinsame Erklärung der Kultusministerkonferenz und des Verband Bildungsmedien e. V. zur Zukunft der Bildungsmedien

Wachsender Investitionsrückstand an den Schulen: Bildung jetzt nachhaltig und ausgewogen finanzieren

Montag, 16. Juli 2018

Inklusion, Ganztag und digitales Lehren und Lernen: Der Investitionsrückstand an den Schulen ist auf 47,7 Mrd. Euro angestiegen. Eine nachhaltige und ausgewogene Bildungsfinanzierung ist aus Sicht des Verband Bildungsmedien deshalb die dringlichste Aufgabe von Ländern und Bund.

„Neue Wege gehen!?“ - Deutscher Lehrertag 2018 Herbsttagung

Donnerstag, 5. Juli 2018

Der größte bundesweite Fortbildungstag für Lehrerinnen und Lehrer, der in Dortmund erstmals unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz stattfinden wird, hat 2018 das Motto „NEUE WEGE GEHEN!?“. Die Herbsttagung des Deutschen Lehrertages wird gemeinsam vom VBE, dem VBE NRW sowie dem Verband Bildungsmedien e. V. ausgerichtet.

UrhWissG: Einscannen und Kopieren aus Schulbüchern neu geregelt

Mittwoch, 4. Juli 2018

Der so genannte „Fotokopiervertrag“ gestattet es Lehrkräften an Schulen, für ihren eigenen Unterrichtsgebrauch Scans und Kopien aus Schulbüchern zu erstellen. Nun wurde der Vertrag an das neue UrhWissG angepasst.

Der Verband Bildungsmedien

Der Verband Bildungsmedien e. V. ist der führende Zusammenschluss professioneller Bildungsmedienanbieter in Deutschland. Seine Mitglieder entwickeln im Dialog mit Lehrenden und Lernenden didaktisch passgenaue Lehrinhalte und Lernlösungen. Gerade im digitalen Zeitalter ermöglichen qualitätsgesicherte Bildungsmedien individuellen Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok